Die optimale Position eines Gemäldes

Ein Gemälde wirkt erst richtig gut, wenn es richtig gut hängt!
Wussten Sie schon, dass es ein Richtwert zum Anhängen von Gemälden gibt?

Ein Bild was knapp unter der Decke hängt wirkt einfach nicht so gut – es sei denn, die ganze Wand hängt voll.

Soll es aber als alleiniges Kunstwerk wirken dann hab ich einen Tipp für Sie:

Die Mitte des Bildes sollte auf einer Höhe von 150 bis 160 cm liegen, vom Boden aus gemessen.

Natürlich ist es kein Muss, es ist alles erlaubt was Ihnen gefällt!

Die optimale Position eines Gemaeldes – Meeresbilder & Landschaftsmalerei online kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.